Phactor Consulting

Klinikberatung und Koordination
von Beratungsnetzwerken in Deutschland.

Ansatz

Phactor Consulting

2016 in Berlin gegründet, beraten wir Klinikunternehmen bei Strategie und Umsetzung.
Wir sind zudem koordinierender Partner in Beratungsnetzwerken kommunaler Klinikunternehmen in Deutschland.

Beratungsnetzwerke

Ausgewählte kommunale Klinikgruppen (Gesamtumsatz über 1 Mrd. EUR) kooperieren im Rahmen von Beratungsnetzwerken.
Ziele sind die Identifikation und Realisierung von Optimierungspotenzialen durch gemeinsame Projekte sowie der Know-how-Transfer zwischen den Unternehmen.

Angebot für Kunden

Das Know-how aus intern im Netzwerk umgesetzten Projekten bietet Phactor Consulting auch externen Kunden im Rahmen von Beratungsprojekten an. Dabei werden in Absprache mit unseren Kunden auch Ressourcen aus dem Beraterpool der Netzwerke genutzt.

Management

 

Geschäftsführer

Guido Paterna

Guido Paterna verfügt über mehr als 10 Jahre Praxis- und Beratungserfahrung im Gesundheitswesen.

Vor der Gründung von Phactor Consulting war er bei der Rhön-Klinikum Gruppe Managementtrainee, Vorstandsassistent und zuletzt 2007-2011 Geschäftsführer von zwei Krankenhäusern.
Anschließend unterstützte er für Roland Berger Strategy Consultants als verantwortlicher Projektmanager bis 2014 zahlreiche Kliniken und Gesundheitsunternehmen bei Strategie und Umsetzung.

JOBS

Ihr Einstieg

Für die Projektunterstützung unserer Partner im Beratungsnetzwerk und für externe Kundenaufträge suchen wir kontinuierlich hervorragende Berater und Projektmanager.

Sie bringen einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss, Praxiserfahrung im Krankenhaus und idealerweise im Consulting mit.

Was Sie erwartet

Vom ersten Tag an arbeiten Sie in Projektteams an Themen hoher strategischer Bedeutung: meist vor Ort bei den Partnern und Kunden. Je nach Qualifikation steigt Ihre Verantwortung für praxisorientierte Konzepte – oder gleich die Umsetzung.

Neben Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung bei Phactor Consulting stehen Ihnen weitere Optionen bei unseren Partnern im Beratungsnetzwerk offen.

Die Bewerbung

Sie können sich bei uns jederzeit und für jeden Eintrittstermin bewerben. Für Praktika empfehlen wir Ihnen, uns mindestens drei Monate vorher zu kontaktieren, damit wir das bestmögliche Projekt für Sie finden können.

Generell bevorzugen wir Bewerbungen per Email. Spätestens nach zwei Wochen teilen wir Ihnen mit, ob wir Sie zu einem Gespräch einladen möchten.

Know-how und Referenzen

Strategiekompetenz

Wir verbinden langjährige Erfahrung bei großen Strategieberatungen mit erfolgreicher Führungsarbeit bei der Restrukturierung und Weiterentwicklung von Kliniken.

Umsetzungsorientierung

Sowohl bei der Arbeit in Beratungsnetzwerken als auch im Rahmen externer Beratungsprojekte stehen bereits erfolgreich umgesetzte Inhalte im Fokus.

Beratermix

Die Beratungserfahrung unserer Experten bildet gemeinsam mit Führungskräften und Mitarbeitern aus Beratungsnetzwerken eine hervorragende Praxisnähe.

Projektbeispiele

  • Gesamtprojektmanagement bei der Integration eines neu erworbenen Krankenhauses in den Verbund
  • Potenzialanalyse und Kooperationskonzept Regelversorger / Maximalversorger
  • Erlössteigerung Komplexbehandlungen (insb. Intensivmedizin, PKMS)
  • Erlös- und Ergebnisoptimierung Zentrale Notaufnahme
  • Optimierung Pflegekonzept / Personalstruktur
  • Standortübergreifende OP-Optimierung
  • Organisations- und Abrechnungsoptimierung für chemotherapeutische Angebote
  • Verweildaueroptimierung durch Patientenkoordination

Referenzen und Ansprechpartner

  • Ernst von Bergmann Klinikgruppe, Potsdam:
    Steffen Grebner (Vorsitzender der Geschäftsführung)
  • Klinikum Chemnitz:
    Dirk Balster (Vorsitzender der Geschäftsführung)
  • Klinikum Region Hannover:
    Dr. med. Matthias Bracht (Medizinischer Geschäftsführer)
  • Weitere: auf Anfrage